MCCB: Modulare Sicherheitsabsperrung (Modular Crowd Control Barrier) - Mifram Security
Navigation Menu Call Now! Irgendwelche Fragen?

MCCB: Modulare Sicherheitsabsperrung (Modular Crowd Control Barrier)

Die modulare Sicherheitsabsperrung (MCCB) ist eine einfach zu installierende/demontierende, zu wartende und zu lagernde modulare Einheit, geeignet zur Anwendung durch Strafverfolgungsbehörden und öffentliche Sicherheitskräfte für hoch wirksame und kosteneffektive Massenkontrolle, Wegabsperrungen, Massenführung und Sicherheitsaufgaben.

PATENT ANGEMELDET
Von der Israelischen Polizei als vandalismussichere Maßnahme in Menschenmengen gewählt

Die MCCB ist für verschiedene Aufgaben mit verschiedenen Sicherheitsstufen geeignet. Die Lösung kann vor Ort je nach Lageveränderungen angepasst werden: von leichten bis schweren Aufgaben.

BETRIEB:

Zwei Module werden als „T“-Form zur Verwendung als Anker und die anderen Module werden einfach, oder ebenfalls als „T“, wenn die Aufgabe schwieriger wird, an diesen Anker verbunden.

Die MCCB ist ein System aus identischen, flachen Metallmodulen. Jedes Modul besteht aus einem flachen Rahmen, der durch innere Stäbe und Metallplatten verstärkt ist, maßgeschneidert auf die Anforderungen des Kunden.

Auf der oberen Stange des Rahmens ist ein Hebel angebracht, der frei beweglich um ein Scharnier herum ist und an dessen Ende einen Sperrmechanismus hat. Während der Lagerung oder des Transports ist der Hebel in den Rahmen umgelegt und hat keine Auswirkung auf die Breite.

Die Module werden in volumensparenden Stapeln gelagert und zum Einsatzort transportiert, so dass der Platz effektiv genutzt wird und der schnelle Einsatz durch geringeren Fahrzeugeinsatz und Arbeitskräfte möglich ist.

Das Gewicht des Moduls ist wesentlich geringer als das von existierenden Standardmodulen. Die Handhabung ist einfacher und kann durch jegliches Personal durchgeführt werden, einschließlich von weiblichen Offizieren und jungen Personen.

Die Installation des Moduls und die Erzeugung einer stabilen, an die lokalen Bedingungen angepassten, Barriere wird in zwei hauptsächlichen Modi durchgeführt:

  • Standard-Betriebsmodus (leichter Einsatz): In diesem Modus werden die Module auf der Unterfläche eins nach dem anderen, miteinander über die Seitenverschlüsse verbunden, installiert. Jedes Modul steht auf den eigenen Beinen und wird durch den Ständer, der in einem Winkel zum Hauptrahmen geöffnet wird (und durch eine limitierende Kette gestoppt wird) und auf der Unterfläche am Ende des Verschlussmechanismus lehnend, gestützt. Dieser Modus wird bei zivilisierten und friedlichen Menschenmassen, zu wegleitenden Zwecken, bei Zugangssperren bei Sicherheitsgefahren und zur Markierung von Hindernissen, z. B. Löchern, Unebenheiten usw., angewendet.
  • Schwereinsatz-Modus: In diesem Modus wird ein Modul horizontal auf der Unterfläche und ein zweites Modul senkrecht dazu auf dem ersten Modul installiert, während sich die Beine desselben an der dafür vorgesehenen Stelle auf den Stäben des horizontalen Moduls befinden. Der Ständer des horizontalen Moduls wird frei beweglich mit dem senkrechten Rahmen verbunden und der Ständer des senkrechten Moduls wird mit dem Rahmen des horizontalen Moduls verbunden. Dieser Installationsmodus wird dann einfach über den Verschlussmechanismus gesichert und bildet eine feste, selbst-stabilisierende, umgekehrte „T“-förmige Barriere. Durch Bilden einer Kette dieser kombinierten Module entsteht ein sehr rigider, stabiler Zaun, der nicht durch die Menge umgestoßen werden kann. Platzierung des Verschlussmechanismus auf der der Menschenmenge abgewendeten Seite verhindert Zugriff und Demontage der Installation durch die Menge. Das Gewicht der Menge auf dem horizontalen Modul fungiert als zusätzliche Gegenkraft für die Barriere.
  • Halb-Schwereinsatz-Modus: Eine Kombination dieser „T“-förmigen Konstruktion und der Standardmodule nebeneinander ist verfügbar und auf die gegebenen Bedingungen bei einer bestimmten Veranstaltung abstimmbar, z. B.: eine „T“-förmige Konstruktion verbunden mit einem oder mehreren Standardmodulen auf jeder Seite.

Vorteile:

  • Leichtgewichtig – Kann durch jeden einfach gehandhabt werden
  • Kleines Profil – Spart Platz bei Lagerung und Transport
  • Flexibel – Geeignet, um verschiedene Aufgaben mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu lösen. Die Lösung kann vor Ort je nach Lageveränderungen angepasst werden.
  • Effektiv – unter Berücksichtigung des Effektivitätsfaktors „Barrierelänge/Platz für Transport und Lagerung“ ist die MCCB außerordentlich effektiv
  • Erschwinglicher Preis – die Einfachheit der Module führt zu relativ niedrigen Produktionskosten und Kosten effektiver Anwendung auf kurze und lange Sicht
  • Rigide – Die MCCB ist darauf ausgelegt, den rauesten Umweltbedingungen und dem Druck von Menschenmengen durch die besondere Fähigkeit des „T“-Modus, der Kombination zwischen den beiden Konstruktionsarten und durch die rigide Konstruktion der individuellen Module zu widerstehen.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Rufen Sie uns jederzeit unter +972 72-392-2515 an oder füllen Sie dieses Formular aus und wir werden so bald wie möglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen!

Looking for a local distributor? Or want to become one?
For additional information:

Please use this form to introduce yourself

Please use this form to introduce yourself

Download 2019
Mobile vehicle barriers catalog
GET A FREE CATALOG >>