Sky Guard - Mifram Security
Navigation Menu Call Now!
  • Englisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Spanisch
  • Japanisch

Sky Guard

Schutz von oben gegen direkte Treffer von Mörsern von bis zu (einschließlich) 120 mm und 122 mm Grad-Raketen. Zum Schutz von „weichen“ Gebäuden und kritischen Infrastrukturen.

PATENT ANGEMELDET
KAMPFGETESTET
Anerkannt durch den Kommandeur des Ingenieurkorps für Befestigung der IDF
Kat.-Nr. BMFR-066 / 067 / 068

Ein unabhängiges, selbsttragendes modulares Verteidigungssystem, das über den Dächern von existierenden Gebäuden und Infrastrukturen errichtet wird. Schützt gegen eine Reihe von Geschossen mit hoher Flugbahn, Raketen und Mörsern.

Die Sky Guard Produktfamilie umfasst viele verschiedene Lösungen, einschließlich von ortsbeweglichen und permanenten Schutzsystemen, verdeckten und freiliegenden Systemen, die alle zum Schutz gegen viele verschiedene Gefahrenszenarien basierend auf den Bedingungen und dem Budget konzipiert sind. Sie können ein speziell angepasstes Design oder eines der Standardprodukte der Serie bestellen.

MOBILE SKY GUARD AUSFÜHRUNG

Vorteile

  • Modulares System – für alle existierenden Strukturen und Gebäude anpassbar.
  • Die Installation ist schnell und einfach.
  • Das System trägt das eigene Gewicht, sodass technische und strukturelle Verbesserungen an dem geschützten Gebäude nicht erforderlich sind.
  • Absorbiert die Auswirkungen von Explosionen und Detonationen.
  • Existierende Systeme können auf ein höheres Schutzniveau aufgerüstet werden.
  • Das System kann demontiert und an jeden Ort transportiert werden.
  • Einige der Systeme erfordern kein Fundament und können auf Druck-Diffusoren bei jeglichen Bodenbedingungen aufgestellt werden.

Antworten für viele verschiedene Gefahrenszenarien

Alle Sky Guard Systeme werden vor Ort überprüft genehmigt und getestet gegen:

  • Mörser.
  • Raketen mit steiler Flugbahn (bis zu einschließlich 122 mm).

Schutz für eine Vielzahl von Installationen

Sky Guard Systeme können über jeder Struktur jeder Größe installiert werden, wie z. B:

  • Öffentliche Gebäude
  • Militärstützpunkte
  • Kritische Punkte
  • Kritische Infrastrukturen
  • Wohngebäude
  • Fahrzeuge, Flugzeuge usw.
  • Zelte und Wohnwagen
  • Ortsbewegliche und existierende Strukturen
  • Schulen und Kindergärten
  • Privathäuser

Der Schutz kann mit explosionsgeschützten Fenstern aufgerüstet werden

Zusätzlich zum Schutz von oben kann der Gebäudeschutz durch die modularen Schutzmauern, explosionsgeschützte Fenster und Rollladen, die Schutz gegen Druckwellen und Schrapnell nach einer Explosion bieten, aufgerüstet werden.

Für die Montage erforderliche Ausrüstung – für die mobile Ausführung:

  • Leicht-Kranwagen
  • Arbeiter
  • Schraubstifte

FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Rufen Sie uns jederzeit unter +972 72-392-2515 an oder füllen Sie dieses Formular aus und wir werden so bald wie möglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen!

Looking for a local distributor?
For additional information:

Please use this form to introduce yourself

Please use this form to introduce yourself